International Tai Chi Symposium 2014 Master Yang Jun speaks of "All Taijiquan is ONE Family"

The Tai-Chi-Symposium is hosted by yangfamilytaichifoundationorg. The Tai-Chi-Symposium is sponsored by yangfamilytaichicom. The International Tai Chi Chuan Symposium on Health, Education and Cultural Exchange Presents Traditional Tai Chi Chuan “Directly from the Source” July 6-11, 2014. For the first time there will be a "Qualified Instructors´Certification Program" for attendants. In the case of the symposium there might be a commercial side to it - just think of the short forms now being termed "authentic" ! There are striking diffenences and similarites to the shortened Yang Taiji Form of Master Zheng Manqing. In China, now, Yang Zhenduo said, Tai Chi Chuan is one family. Even though there are different families which have different styles and unique movements, their purpose and desire is all the same. "The unity here at the symposium will have an impact for Tai Chi Chuan internationally. So the Symposium is a very good example of the concept that Tai Chi Chuan is one family. "Looking into the future, I hope this positive environment will be stronger and stronger. Even though Tai Chi Chuan was created in China, it belongs to the people of the whole world. Even though Tai Chi Chuan is for your health, it is my wish that it can help to create an experience of unity and fellowship. « 29 (vollständiger Bericht: Tai Chi Symposium mit Themenübersicht und Ablauf der täglichen Unterrichts www.yang-chengfu-center-info.tai-chi-zentrum.de/ta-chi-symposium.html ).

Internationales 2. Tai Chi Symposium der Yang-Family - Yang Juns Botschaft: "EINE Familie"

Internationale Tagungen, Kongresse geben der Fachwelt, den Laien und den Medien exzellente Möglichkeiten, ihr Wissen zu erweitern. So ist auch das Tai Chi Symposium von konzipiert. Besonders angesprochen auf dem dieskährigen Symposium 2014 sind der Bereich der Gesundheitsförderung und Pflege sowie Forscher. Die Reihe der von der Yang Familie gesponsorten Symposien wird unterstützt durch international bekannte Großmeister der chinesischen Familien-Stile - sie beschreiben die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Hauptvarianten des "Schattenboxens" unter dem Motto "ONE FAMILY" (s. Yang Chengfu Tai Chi Symposium 2014) . Die Workshops richten sich an Anfänger und an Fortgeschrittene.

Tai Chi Symposium - ein Blick hinter die Kulissen bietet der DTB

Auf den Symposien, die die International Yang Style Tai Chi Chuan Association in den USA abhält, treffen sich Meister der fünf Taiji-Familien-Stile, Praktizierende und Forscher. Auch die Medien sind dabei vertreten. Offizielle Darstellungen sind nach Auffassung von Insidern nur einseitig. Wie häufig bei solchen Tagungen sollte man daher auch bei diesem Symposium gut unterscheiden zwischen der sichtbaren Oberfläche mit ihren griffigen Parolen und den nicht gleich erkennbaren Beweggründen hinter den Kulissen. Dies ist ein lebhaft diskutiertes Thema in der DTB-Community - sowohl online als auch auf den Seminaren - s. www.community.tai-chi-zentrum.de .

Das "Yang Family Tai Chi Chuan" auf dem Prüfstand der Video-Analyse

Video-Analyse als Methode zur Aufklärung wird im Dt. Taichi-Bund seit langem erfolgreich eingesetzt. Dazu gehören Rezensionen, Besprechungen ebenso wie Vergleich mit Varianten aus dem Archiv der Dt. Clearing-Stelle. Die Seite Yang Family Tai Chi beschreibt die Probleme, die durch das vermehrte Auftreten chinesischer Meister und ihrer internationalen Verbände auch in Deutschland entstehen. Wie umgehen mit dieser Herausforderung? Dies wird besprochen am Beispiel von Meister Yang Juns International Yang Family Tai Chi Association. Wie die Erfahrung zeigt, ist von den Lobby-Verbänden keine Hilfe zu erwarten. Es gilt, dem Problem mit sachkundiger Aufklärung zu begegnen, die eindeutig belegt, was wahr und was falsch ist. Vielleicht das beste und bequemste Instrument dafür sind Analysen von Videos - z. B. auf Youtube-Kanälen der Organisationen. Kannte man Video-Nutzung primär als Mittel des Heimstudiums, so zeigt sie sich nun als bestens geeignet, um umstrittene Behauptungen verläßlich zu überprüfen. Diese Klärung ist entscheidend gerade in der heutigen Zeit mit ihrer Unzahl von widersprüchlichen Behauptungen und inszenierten Täuschungen auf dem Anbietermarkt für Taiji und Qigong. Gerade für Schüler und noch nicht fertig ausgebildete Lehrer bietet sich diese Methode an.

Tai Chi Symposium USA - verkürzte Formen mit 16 Figuren

Die Familien-Stile des Chinesischen Schattenboxens umfassen neben den traditionellen Langformen auch Kurzformen mit lediglich 16 Figuren. Auf dem Tai Chi Symposium 2014 in Louisville unterrichten hochrangige Meister der einzelnen Tai-Chi-Familien ihre jeweiligen Kurzformen.

Tai Chi Symposium USA "Taiji-Stile bilden EINE Familie"

Das Symposium 2014 soll ähnlich wie das erste Symposium 2009 der Förderung und Verbreitung des Tai Chi Chuan dienen und sowohl die Unterschiede zwischen den Familien-Stilen als auch deren Gemeinsamkeiten klar werden lassen. Dieses Ziel wird auch aus dem Slogan des Symposium deutlich: "All Taijiquan is ONE Family". Wie die chinesischen Großmeister ihre Rolle auf dem Symposium, das ja von der International Yang Family Taijiquan Association ausgerichtet wurde, im Einzelnen sehen, wird erläutert auf Tai Chi Meister beim Symposium.

Tai Chi Symposium Lehrer-Zertifizierung der Kurzformen

Yang Jun unterstützt neben seinen eigenen Lehr-DVDs auch die Verbreitung der 16´er Kurzformen der einzelnen Familien zusammen mit der chinesischen Institute, die dafür eigens Lernhilfen mit einer DVD und Postern erstellt haben (published by "Higher Education Press"). Die gelehrten verkürzten Formen werden in Deutschland nur bedingt anerkannt. Siehe dazu das QICP (Qualifieds Instructors´Certification Program).

  • Chen Zhenglei, master of Chen style Taijiquan.
  • Yang Zhenduo, master of Yang style Taijiquan.
  • Wu Wenhan, master of Wu style Taijiquan.
  • Ma Hailong, master of Wu style Taijiquan.
  • Sun Yongtian, master of Sun style Taijiquan.
  • Zeng Nailiang, master of New style Taijiquan.

Auf dem Tai Chi Symposium 2014 wird auch eine Lehrer-Ausbildung speziell für die Taiji-16er-Kurzformen der Familien angeboten. Seit der verkürzten Form von Zheng Manqing hat es immer wieder Vorstöße der chinesischen Regierung gegeben - man denke nur an die Peking-Form und die 48´er Kurzform. Hintergrund der Ausbildung auf dem Symposium bildet wohl der Fitness-Boom in Amerika - es fehlen entsprechend geschulte Lehrer, wie auf der offiziellen Website des Symposiums mitgeteilt wird. Bereits auf dem 1. Tai-Chi-Symposium hatte sich ja Meister Yang Zhenduo persönlich positiv zu Taiji-Fitness-Programmen geäußert. Auch Taiji-Lehr-DVDs empfiehlt die Yang-Familie ja gern. Die Situation in Deutschland könnte sich ähnlich entwickeln - siehe die Analyse und Verbände-Info hier: Tai Chi in Deutschland.

Die chinesische Higher Educational Press hat vor eingen Jahren Lernhilfen produziert, die sowohl Vorbereitung als auch Nachbereitung des Tai Chi Symposiums erleichtern können. Neben einem Poster gehört auch eine DVD dazu, die der Verband zur Zeit diskutiert. Sie ist mit den vom Verband erstellten neun Tai-Chi-DVDs allerdings nicht wirklich vergleichbar, das diese viel ausführlicher sind.

Es fällt auf, dass die 16´er Form der Yang-Familie als "authentisch" bezeichnet wird. Doch sollte man sich nicht irritieren lassen, denn solche Begriffe sind wenig aussagekräfttig - man denke nur an den "Originalen Stil" von Meister Yang Zhenhe aus Yongnian, der aber nicht zur Yang-Familie gehört.

 

Tai Chi Symposium - preparation Short Forms Wu-Hao-Style Taijiquan

Wu Wenhan, master of Wu style Taijiquan.  DVD and Poster are published by "Higher Education Press"

Tai Chi Symposium - preparation Short Forms Wu Style Taijiquan

Ma Hailong, master of Wu style Taijiquan. DVD and Poster are published by "Higher Education Press"

Chinese Higher Education Press: DVDs and Poster for authentic 16-Short-Taijiquan-Forms taught during the Tai Chi Symposium. The Qualified Instructors´Certification Program is not approved by German DTB (see DTB-Certification-Central Berlin Cologne.

Tai Chi Symposium - Alternative Lernen Leichtgemacht zuhause

Kostenlose Video-Streaming-Lektionen und Skype-Unterricht für Zuhause mit . Die vermittelte Taiji-Form ist die traditionelle Langform nach Yang Chengfu. Es gibt auch eine Kurzform von Zheng Manqing. Dieser war ein Schüler von Yang Chengfu.

Tai Chi Symposium - Yang Jun und Wu Wenhan

Tai Chi Symposium 2009 Wu Wenhan on Chen-Style and TaijiquanYang Jun hat im Vorfeld zum Tai Chi Symposium 2009 zwei recht freimütige chinesische Interviews mit Wu-Stil-Vertreter Wu Wenhan ins Englische übersetzt und im Symposiums-Bericht veröffentlicht. Er hatte also von anfang an Kenntnis von den Statements, die von der offiziellen Linie abweichen. Interessant ist, dass diese im Symposiums-pdf einsehbaren Texte nun nicht mehr online sind. Der DTB hatte sich damals jedoch ein Exemplar gespeichert. Es ist einsehbar auf Tai Chi Symposium. Gerade die Yang-Familie hatte immer wieder ihre Sehweise betont, nach der der Chen-Stil das ursprüngliche Taijiquan war. Kritik wie etwa die von Wu Tunan und jetzt Wu Wenhan wurde zuvor nie thematisiert. Stratigisch gesehen hat sich Yang Jun ja eventuell von den anderen Meistern abhängig gemacht, indem er sich in ihrem Beisein zum Linienhalter ernennen ließ.

Tai Chi Symposium 2009

Tai Chi Symposium 2014

 Meister:
Chen Zhenglei
Yang Zhenduo
Wu Wenhan
Ma Hailong
Sun Yongtian
Meister:
Chen Zhenglei
Yang Jun
Zhong Zhenshan
Ma Hailong
Sun Yongtian


Yang Jun Seminare

Tipp: Stets sollte man Yang-Jun-Seminare im Zusammenhang mit den von ihm veranstalteten Tai Chi Symposien behandeln, da hier die übergeordneten Aspekte der Familien-Politik der Haupt-Stile sichtbar sind. Auch die Analyse der zahlreichen Austritte aus Yang-Family-Tai-Chi-Verbänden ermöglicht tiefere Einblicke in die Strukturen und Spannungsfelder der Yang-Familie. Weiterlesen Yang Jun Seminar. Mehr zur Nicht-Anerkennung derLehrgänge von Yang Jun Köln Siegen Kiel Berlin.

 

Qigong Tai Chi Ausbildung Kiel - Update

Die Situation bzgl. Aus- und Fortbildung in der Region Kiel und Lübeck ist aus DTB-Sicht unzureichend. Erfahrungsberichte zeigen, dass gängige Standards der Erwachsenenbildung nicht Grundlage sind. Beunruhigend für viele ist die Ausrichtung auf Esoterik, Loyalität und Tradition. Damit ist eine Abgrenzung zu Sekten und Okkultismus noch schwieriger. Die Situation ist vielfach geprägt von Unsicherheit - besonders angesichts der jüngsten Vorgänge. Viele wünschen sich eine ideologie-freie Argumentationshilfe, seriöse Ansprechpartner für Hilfe und Ermutigung. Dies bietet die zentrale DTB-Anlaufstelle unter (040) 2102123 (Dr. Stephan Langhoff). Rückmeldungen von Lehrern, Lehrbeauftragten und Azubis: Tai Chi Kiel Lübeck Ausbildung. Vgl. Seminar-Feeback Toby Threadgill.

 

Tai Chi Ausbildung - Tipp:

Der DTB als Korrektiv für Fehlentwicklungen Schulen und Lehrende, die ihre Ausbildung als "traditionell", "authentisch" oder "klassisch" bezeichnen, grenzen sich oft nicht ausreichend ab von Meistern mit esoterischem Hintergrund. Diese Fehlentwicklung hat zur Verbreitung von sekten-artigen Gruppierungen beigetragen. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB eV hat eine ganzheitliche Konzeption entwickelt, das weit über die Grenzen Deutschlands als effektives Korrektiv für solche Negativ-Symptome bekannt und geschätzt ist. Siehe dazu auch Fragen & Feedback zur Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Österreich und zur  Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Schweiz.